Netzwerkmanagement

Selbst kleine Unternehmensnetzwerke nehmen schnell komplexe Strukturen an. Themen wie Virtualisierung, Cloud Computing, Remotezugriff, Nutzerbetreuung und Security beanspruchen die IT-Abteilung zunehmend. Der eigentliche Kernbereich der IT – das Netzwerk – verliert dabei immer öfter an Beachtung.

Das wesentliche immer im Blick

Dabei ist das Netzwerk in nahezu allen Unternehmen zu einem der geschäftskritischsten Bereiche überhaupt herangewachsen. Umso wichtiger ist es heute, und in Zukunft, den reibungslosen Betrieb des Netzwerks sicherzustellen und zu optimieren.

Ein pro aktiver Monitoring-Ansatz kann Anzeichen eines Ausfalls frühzeitig erkennen und Sie bei der Überschreitung von zuvor definierten Schwellenwerten alarmieren. Durch die automatische Überwachung und Alarmierung können Supportaufwand und Reaktionszeiten deutlich verkürzt werden. Somit bleibt mehr Zeit für das Wesentliche.


Hersteller: