Performance Vision Version 4.0 nun verfügbar!

Lange erwartet, nun endlich offiziell: Version 4 verändert die generellen Einsatzmöglichkeiten von PerformanceVision! Höhere Granularität, mehr Präzision und Skalierbarkeit bringen die Analysemöglichkeiten auf ein neues Level.

Noch nie war es so einfach auf alle wichtigen Metriken ihrer Unternehmenskommunikation zuzugreifen. Dank der neu entwickelten Datenbankarchitektur stehen Ihnen nun direkt alle Informationen, in Echtzeit oder retrospektiv, zur Verfügung.

Nachfolgend eine Auflistung der neuen Hauptmerkmale der neuen Version 4:

Umfangreiche Performance Verbesserungen:

  • 4 x schnellere Capture
  • 10 x schnellere Datenbanktechnologie
  • 15 x schnellere Darstellung vom Suchergebnissen

Neue Features:     

  • Unterstützung von VxLAN (für SDNs)
  • Unterstützung von VMWare vSphere 6
  • Neues User Interface
  • Benutzerdefinierte Einblendung von  Metriken
  • Benutzerdefiniertes Detail-Level von Graphen  

Neue Metriken und Darstellungen:    

  • Connection ratio
  • Client Port
  • Client & Server VLAN
  • Darstellung der Antwortzeiten angepaßt (min/avg/max)

Erweiterung der Expertenmodule:

  • Analyse von IBM-DB2 Datenbanken (DRDA parsing)
  • VoIP: Verbesserte MOS-Wert Berechnung

HIER gehts zum Produkt!

Information für Bestandskunden:

Wir werden zeitnah auf Sie zukommen, um ein Update auf die neue Version mit Ihnen zu besprechen bzw. zu planen!

Information für interessierte Neukunden:

Gerne stellen wir Ihnen die neue Version bei einer Präsentation vor Ort oder via Web vor. Sollten Sie an weiteren Informationen oder einer Evaluierung interessiert sein, schreiben Sie uns einfach eine Mail an .(Javascript muss aktiviert sein, um diese E-Mail-Adresse zu sehen) oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 (2642) 9982-0

Ihr Team Horus-Net

 

News vom 07 März 2016