WLAN Ausleuchtung

Wir unterstützen Sie in allen Phasen Ihrer WLAN Projekte und darüber hinaus. Anhand Ihrer Anforderungen und der erfassten Werte wird ein maßgeschneidertes WLAN-Design entwickelt.

Eine unvoreingenommene Analyse der Anforderungen mithilfe einer WLAN Ausleuchtung und eine produktneutrale Beratung mit dem Ziel Ihre Strategie in Sachen IT-Infrastruktur auf Ihre Geschäftsziele auszurichten, ist Grundlage der folgenden Schritte. Nach der Definition der Ziele wird zusammen mit dem Kunden eruiert, welche Technologie geeignet ist und welche Funktionen benötigt werden. In das zu erstellende Grobkonzept fließt die Analyse der bestehenden Infrastruktur ebenso ein, wie die in der Praxis erworbene Expertise unserer Berater.

WLAN Ausleuchtung

Falls das Projekt geeignet ist und der Baufortschritt eines Gebäudes noch kein Site Survey vor Ort zulässt planen wir WLANs zunächst virtuell am Reißbrett. Mit speziellen Tools werden die Access Point Positionen sowie die errechneten Kern-Kenngrößen wie Signalausbreitung und –stärke, Datenrate, Signal-Rausch-Abstand, Kanalverteilung etc. auf digitalisierten Gebäudeplänen -auch dreidimensional über mehrere Etagen hinweg- simuliert. Hierzu werden die Positionen der Access Points und erwartete Dämpfungswerte der Wände und anderer baulichen Strukturen in die Grundrisse eingetragen.

Die Simulation kann ein Site Survey vor Ort in vielen Fällen nicht ersetzen. Die WLAN Ausleuchtung vor Ort (Pre-Deployment Site Survey) ist eine der wichtigsten Phasen eines WLAN-Projekts. An den im besten Fall vorab per Simulation bestimmten Positionen werden Access Points temporär installiert und eingemessen. Optimale Montagepositionen, Antennenwahl und -ausrichtung, werden direkt vor Ort getestet. Die Konfiguration der Test Access Points und die Vorgehensweise während der Ausleuchtung richten sich nach den vorab individuell definierten Zielen. Durch die Messung vor Ort erhält man eine sehr genaue Übersicht über zu erwartende Zellengrößen und deren Überlappung, das Rauschniveau, die Signalstärken, die Datenraten, sowie den Einfluss fremder WLANs, und erlebt später keine Überraschungen. Aus diesem Grund führen wir bei jeder vor Ort Begehung auch eine Spektrumanalyse durch, mittels derer potentielle Störquellen aufgedeckt werden.

Neben der ordnungsgemäßen Montage der Access Points werden Management- und/oder Controller-Lösungen implementiert um eine einheitliche und zentralisierte Verwaltung des WLANs zu ermöglichen. Die Auswahl und Skalierung der Systemkomponenten wird auf den aktuellen und zukünftigen Bedarf abgestimmt und in bestehende Strukturen integriert.

Nach der Installation sollten die Auswirkungen der Konfiguration, die dynamischen Anpassung des Zellendesigns durch WLAN-Controller, aber auch die Montage und ordnungsgemäße Ausrichtung der Antennen durch eine Nachmessung überprüft werden. So kann sichergestellt werden, dass das finale WLAN den Anforderungen der Planung auch tatsächlich genügt. Eine Verifikationsmessung ist auch bestens geeignet, um bauliche Veränderungen gegenüber der Planungsphase zu validieren bzw. einen generellen Ist-Zustand zu dokumentieren, wenn Ausbau, Troubleshooting oder Optimierungsmaßnahmen geplant sind.

Sie haben weiteres Interesse oder Fragen zu der Dienstleistung, dann zögern Sie nicht uns direkt zu kontaktieren.
Wir sind auf allen Kommunikationswegen erreichbar und beraten Sie gerne individuell und auf Ihr Projekt abgestimmt zu den jeweiligen Dienstleistungen!

Anrufen


E-mail