Data Intelligence

Data Access Hersteller bieten weitere Vorteile um Ihre Tools weiter zu entlasten. Sie verändern den Datenstrom damit mehr CPU Leistung für die eigentliche Analyse bleibt. Mögliche entlastende Aufgaben die Data Intelligence übernimmt:

  • Deduplizierung – Doppelte Pakete werden herausgefiltert
  • Packet Slicing – Pakete werden auf den Header reduziert
  • Header Stripping – VLAN, VXLAN, MPLS, VN-TAG & GRE entfernen
  • Data Masking – Vertrauliche Informationen werden überschrieben (Passwörter, Kontonr. o.ä.)
  • ERSPAN Terminierung
  • Tunneling – Leitet Pakete von Außenstellen mittels IP/UDP oder L2GRE-Kapselung weiter
  • Load Balancing – Verteilen des Datenverkehrs an mehrere Ports
  • Source Port Labeling & Timestamping – Ermöglicht das Hinzufügen von Quell- oder Zeitinformationen am Punkt der Erfassung
  • erweiterte Filterfunktionen – Pakete können Aufgrund Layer 3/4 und höher erkannt und weitergeleitet werden.
  • GTP-Korrelation – Ermöglicht Serviceanbietern eine zuverlässige Filterung und Weiterleitung von spezifischen Subscriber-Sessions (sowohl GTP-c als auch GTP-u) an Monitoring- und Analytic-Tools.

Weitere Data Intelligence Funktionen sind auch unter Security zu finden.

Hersteller aus dem Bereich

Data Intelligence Gigamon
Data Intelligence Netscout